Website-Logo
Name der Einrichtung

AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg

Beschreibung

Das AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg baut auf eine lange Geschichte auf, die fest verbunden ist mit dem Orden der Elisabethinerinnen.

Die Geschichte des Krankenhauses beginnt 1840, als drei Ordensschwestern aus dem Kloster Alzburg bei Straubing eine Niederlassung in Neuburg an der Donau gründen und die Krankenpflege der Neuburger Frauen im Kranken- und Armenhaus des Klosters St. Elisabeth übernehmen.

Das Krankenhaus wird gebraucht und stetig erweitert, wird allerdings bis 1978 als reines Krankenhaus für Frauen und Kinder betrieben. 1948 wird eine eigene Krankenpflegeschule eingerichtet, 1954 eine Kinderkrankenpflegeschule. Kinderkrankenpflege ist seitdem Schwerpunkt der Klinik. 1961 wird die heutige Kinderklinik eröffnet. 1992 wird der moderne Neubau für die gesamte Klinik fertiggestellt, und auch die Kinderklinik ist heute längst energetisch saniert und modernisiert.

Geschichte erinnern, Werte pflegen
Die Geschichte der Elisabethinerinnen, auf die die Klinikgründung zurückgeht, ihre Anschauungen und Werte wie Dienst am Patienten und ein respektvolles Miteinander prägen uns bis in die Gegenwart. Wir freuen uns sehr, dass auch heute noch einige Schwestern in unserer Klinik tätig sind.

Video
Kontakt
Gesamtbettenanzahl

321

Fachbereich

Allgemeinchirurgie, Anästhesiologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin, Innere Medizin und Endokrinologie und Diabetologie, Innere Medizin und Gastroenterologie, Kardiologie, Kinder- und Jugendmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie

Standort
Institutskennzeichen

260911832

Fachabteilung
  • Abteilungsname
    Anästhesie und Intensivmedizin
  • Fachbereich
    Anästhesiologie
  • Abteilungsleitung
    Dr. med. Marcus Kettemann
Fachabteilung
  • Abteilungsname
    Allgemeinchirurgie und Viszeralchirurgie
  • Fachbereich
    Allgemeinchirurgie
  • Abteilungsleitung
    Dr. Achim Wolf
  • Position
    Chefarzt
Fachabteilung
  • Abteilungsname
    Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie und Pneumologie)
  • Fachbereich
    Innere Medizin
  • Abteilungsleitung
    Dr. Johannes Ketterle
  • Position
    Chefarzt
Fachabteilung
  • Abteilungsname
    Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Abteilungsleitung
    Dr. Simon Mayer
  • Position
    Chefarzt
Fachabteilung
  • Abteilungsname
    Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Fachbereich
    Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Abteilungsleitung
    Dr. Markus Ring
  • Position
    Chefarzt
Fachabteilung
  • Abteilungsname
    Pädiatrie
  • Abteilungsleitung
    Dr. Florian Wild
  • Position
    Chefarzt
Bereich
  • Name
    Thomas Pfeifer
  • Position
    Regionalgeschäftsführer AMEOS Süd
Bereich
  • Name
    Julia Schicktanz
  • Position
    Krankenhausdirektorin
Bereich
  • Name
    Ann-Kathrin Schmidt
  • Position
    Stellvertretende Krankenhausdirektorin
Bereich
  • Name
    Dr. Achim Wolf
  • Position
    Ärztlicher Direktor
  • Management Abteilung
    Ärztliche Direktion
Bereich
  • Name
    Matthias Mielke
  • Position
    Pflegedirektor
  • Management Abteilung
    Pflegeleitung